Facebook startet die Nicht registrierte Nutzer folgen

Vor zwei Jahren führte Facebook die Zielgruppe Netzwerk-Werbenetzwerk. Bisher ermöglicht es Anwendungsentwicklern und Website-Betreiber den Service zu nutzen und das Unternehmen die Instrumente wie die Schaltfläche “Gefällt mir” zum Beispiel zeigen, verhaltensorientierte Werbung für die Nutzer in dem sozialen Netzwerk registriert. Facebook glaubt, dass auf Grund der umfangreichen Datenbank es Menschen mit dem relevantesten und qualitativ hochwertige Werbung bieten helfen können, aber weil nun beschlossen, seine Kunden sowohl für den Nutzer Zugang zu geben, die nicht registriert sind oder Book autorisiert. Achten Sie auf sie, die Plätzchen haben ihre Hilfe, so dass von nun an, werden die Nutzer ein Banner sehen, wie sie von den Veränderungen in der Politik des Unternehmens zu informieren.

Zugleich kündigte Facebook ihre Absicht Pflege einer Anzeige zu nehmen. Entwickelt sie strenge Standards erlauben keine automatische Audio-Wiedergabe, fördern unsichere Produkte oder Dienstleistungen. Das Unternehmen wird mit aufdringlichen Banner beschäftigen, eine ganze Seite zu schließen. Sie schuf auch eine spezielle Technologie, die bestimmen, ob der Benutzer nicht versehentlich auf eine Anzeige klicken können, auf einem mobilen Gerät mit einem kleinen Kreuz fehlt.

Darüber hinaus hat Facebook beschlossen, damit die Benutzer ihre Einstellungen zu bearbeiten, oder sogar völlig verhaltensorientierter Werbung anzuzeigen verweigern. Um dies zu tun, gehen Sie einfach auf die Einstellungen des sozialen Netzwerks oder klicken Sie auf das Symbol Info-neben der Anzeige. Das Unternehmen hofft, dass solche Maßnahmen Werbung effektiver zu machen helfen.

30 May 2016

In der Liste der 2000 größten Unternehmen Forbes gab nur zwei IKT-Unternehmen aus Russland
In Russland begann der Markt für den Verkauf von “Lücken” in der Software zu arbeiten,

• 27.000 Facebook-Nutzer haben ihre Seiten im Protest gegen die Gewährung der Gesellschaft ihrer persönlichen Informationen an Werbekunden gelöscht »»»
Tausende von Anwendern an einem Tag entfernt ihre Seiten in das soziale Netzwerk Facebook, das Unternehmen zu zwingen, ihre Politik in Bezug auf personenbezogene Daten der Nutzer zu ändern.
• LiveJournal und Facebook wurde der Verschwörung mit Werbetreibende Angeklagten »»»
Social Networking und Blogging-Dienste, um Informationen über Benutzer, die Banner-Werbung und Anzeigen geklickt zu sammeln.
• Soziales Netzwerk für Beamte "Gosbuk" verwundbar "Trolle" »»»
Internet-Nutzer schicken sich gegenseitig geheime Promo-Code für die Registrierung in den “Klassenkameraden” bei den Beamten - Das soziale Netzwerk Gosbuk.
• Facebook jetzt können Sie Videos von Youtube Blick »»»
Werbespots, die auf Video-Sharing vorgestellten YouTube, ab 13. Oktober auf den Seiten des sozialen Netzwerks Facebook “, so ein Unternehmens-Blog eingesehen werden.
• Wohltäter dürfen Gelder in sotsseti facebook erhöhen »»»
Online-Netzwerk Facebook 4. Oktober 2010 startete ein Programm der Zusammenarbeit mit anderen karitativen Organisationen.


Copyright © 2009
IT-Новости / Dig-Life