In Mine verboten Werbung

Mojang Studio hat für die kommerzielle Nutzung von Minecraft (Commercial Usage Guidelines) Empfehlungen aktualisiert. Von nun an ist das Spiel jede Werbung verboten, die nicht direkt mit dem Projekt verbunden ist.

Laut den Entwicklern hat das Projekt Community so groß werden, dass die verschiedenen Agenturen und Unternehmen es für finanzwirtschaftliche Zwecke zu verwenden, haben begonnen. Zum Beispiel hat der Benutzer nun nicht mehr das Recht, ein virtuelles Restaurant und auf diese Weise zu bauen echte Institution zu fördern, oder ein Gameplay-Video in den Trailer zum Film einzufügen.

Zur gleichen Zeit können normale Benutzer erstellen noch Amateur-Modifikationen, zu jedem Thema gewidmet, aber unter der Bedingung, dass ihr Ziel ist, keine Werbung.

Story-Modus: June 7-PC (Windows, OS X), PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, iOS und Android wird die sechste Episode der Abenteuer-Spiel Minecraft veröffentlicht. Der neue Leiter der Charaktere fallen in eine Welt voller Zombies.

3 June 2016

In Russland, zum ersten Mal erstellt ein sicheres Betriebssystem
Verteidiger afrikanischen Natur litt unter Windows-10-Updates

• Facebook startet die Nicht registrierte Nutzer folgen »»»
Vor zwei Jahren führte Facebook die Zielgruppe Netzwerk-Werbenetzwerk. Bisher ermöglicht
• Ein ehemaliger Entwickler von Fable Legends Store namens Windows 10 Crash »»»
Entwicklung "fritupleyki" Fable Legends wandte sich an den Zusammenbruch der Lionhead Studios: die Besitzer der Microsoft einfach das Studio geschlossen.
• Kinderprojekt verwandelte sich in ein Piraten Website MIT Ressourcen »»»
Einer der Domain MIT plötzlich ein Referenzpiraten Website geworden. Laut Google die Rechteinhaber für den letzten Monat schickte mehr als 40 000 Beschwerden im Falle rechtswidriger Inhalte.
• Benutzer von Windows 10 kann ein digitaler Slaves Microsoft sein »»»
Veröffentlichung des neuen Betriebssystem von Microsoft gewartet von Millionen von Benutzern weltweit.
• Google wird mit Statusmeldungen Werben »»»
Google-prozentige seit 2010 Suchmaschine Google angeboten Aardvark gehören sponsored links in die Statusmeldungen der Nutzer von sozialen Netzwerken.


Copyright © 2009
IT-Новости / Dig-Life